Eine starke Bürgergesellschaft in starken Kommunen

Von Anfang an hat DIE LINKE. der Gestaltung des politischen, sozialen, soziokulturellen Lebens in den Kommunen zentrale Bedeutung zugemessen. Die Kommunen sind der Ort, an dem wir leben und arbeiten, und deshalb der Ort, an dem wir die Bedingungen für unser Leben und unsere Arbeit mitgestalten wollen. Dafür brauchen wir starke Kommunen, in denen die Bürgerinnen und Bürger ihre Interessen artikulieren und solidarisch umsetzen und in denen öffentliche Daseinsvorsorge und soziale Sicherheit auf hohem Niveau gewährleistet werden können. Vielerorts waren und sind Mitglieder der Partei in Bürgerinitiativen, Vereinen und Verbänden aktiv daran beteiligt, sich für die gesellschaftlichen Lebensbedingungen der Menschen in den Kommunen und ihre Selbstbestimmung einzusetzen. Dabei wird ihnen viel abverlangt: In Zeiten von Hartz-IV und angesichts gähnender Leere in den kommunalen Kassen suchen sie zwischen Vision und Pragmatismus den besten Weg, um die berechtigten Ansprüche ihrer Wählerinnen und Wähler einzulösen.


Kommunalwahl 2013

Trotz Verlusten bei der Kommunalwahl 2013 ist DIE LINKE. weiterhin in den kreisfreien Städten Flensburg, Kiel und Lübeck sowie im Kreis Segeberg mit einer Fraktion vertreten. Stadt- bzw. Ratsfraktionen gibt es außerdem in Wedel, Heide, Geesthacht und Norderstedt. Einzelne Mandate ohne Fraktionsstatus konnten zudem in allen anderen Kreisen gewonnen werden.

Ein Klick in der Linkliste bringt Sie zu einem Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Übersicht der Kreistags- und Stadtfraktionen