Linke: Regierung löst Versprechen nicht ein

„Statt zumindest ein beitragsfreies Kita-Jahr einzuführen, steckt die Landesregierung das Geld lieber in die Schuldentilgung. Und das zu einem Zeitpunkt hoher Steuereinnahmen und historisch niedriger Zinsbelastung“, kommentiert Uli Schippels, Spitzenkandidat der Linken für die Landtagswahl, die Haushaltsberatungen in Kiel. Für ihn ein gebrochenes Wahlversprechen der rot-grün-blauen Regierung: „Im Koalitionsvertrag zwischen SPD, Grünen und SSW wurde zumindest vage angekündigt, bei einer Verbesserung der Haushaltslage über die Einführung eines beitragsfreien Kita-Jahres beraten zu wollen. Das jetzt vom Tisch zu wischen, ist ein Schlag ins Gesicht der Eltern, die ohnehin über Gebühr finanziell belastet sind.“