Solidarität mit dem Busfahrer-Streik. Auch im ÖPNV: Guter Lohn für gute Arbeit! #sogehtlinks (DIE LINKE. Schleswig-Holstein)

Solidaritätserklärung anlässlich des Streiks der Busfahrer und Busfahrerinnen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
der Landesverband der LINKEN Schleswig-Holstein sendet Euch solidarische Grüße und wünscht Eurem Streik einen vollen Erfolg.

Gute Arbeit braucht auch gute Bezahlung.

Im Moment erhalten die Busfahrerinnen und Busfahrer für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit einen Lohn, der mehr als fünf Euro unterhalb des bundesweiten durchschnittlichen Bruttostundenlohns liegt – und damit niedriger ist als der vergleichbarer Beschäftigter in anderen Bundesländern. Die Forderungen der Gewerkschaft ver.di nach Lohnerhöhungen sind völlig angemessen und müssen erfüllt werden. Die Politik der vergangenen Jahre, die arbeitenden Menschen von der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes abzukoppeln und mit Löhnen abzuspeisen, die einer Reallohnsenkung gleichkommen, muss ein Ende haben. Wir brauchen auch in Schleswig-Holstein einen Richtungswechsel in der Politik, hin zu sozialer Gerechtigkeit.

Lorenz Gösta Beutin, Landessprecher
Marianne Kolter, Landessprecherin