Foto eines hungrigen Mädchens vor einer Wand (Symbolfoto als Button zur Artikelübersicht

Zukunft für Lehrer ungewiss…

Für hunderte Lehrer*innen in Schleswig-Holstein bedeutet der Beginn der Sommerferien auch Start in eine unsicherer Zukunft, in Erwerbslosigkeit. 2300 befristete Arbeitsverträge sind Ende Juli ausgelaufen, oftmals haben die Betroffenen nicht einmal Anspruch auf Arbeitslosengeld, müssen sich mit anderen Jobs über Wasser halten oder geraten in die Räder des Sanktionsregimes Hartz IV. Wir fordern das Ende dieser entwürdigenden, verunsichernden Praxis. Unsere Lehrer*innen haben anständige Stellen und Sicherheit verdient.

#linke #linkesh #btw17

Zum Background: https://www.ndr.de/…/Zukunft-fuer-Hunderte-Lehrer-in-SH…