Gesundheit: mehr Personal, vor Ort, für alle!

Und, habt Ihr unsere Plakate schon entdeckt? Wir haben auf Landesebene vier Plakate entwickelt, die unsere zentralen Themen aufgreifen, die in allen Kreisen und kreisfreien Städten eine Rolle spielen und unter dem Motto „vor Ort. Für alle.“ zusammenfassen. In den nächsten Tagen stellen wir sie Euch hier vor. Wie gefallen sie Euch? Wir freuen uns über Feedback, und natürlich übers Liken, Teilen und Kommentieren . Wir beginnen mit dem Thema „Gesundheit“:

Die Privatisierung des Gesundheitswesens hat zur Ausdünnung der Gesundheitsversorgung insbesondere auf dem Land geführt. Krankenhäuser und Arztpraxen schließen, Entbindungsstationen werden abgewickelt. Die Privatisierungen in Krankenhäusern haben die Arbeitsbedingungen einschneidend verschlechtert, auch die Patientinnen und Patienten leiden darunter.

DIE LINKE setzt sich für eine flächendeckende Versorgung mit ambulanten und stationären Einrichtungen ein. Es muss auch Menschen mit geringem Einkommen und Menschen mit Mobilitätseinschränkungen möglich ein, eine medizinische Versorgung auf hohem Niveau zu erhalten.

Gesundheitsversorgung ist ein Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge. DIE LINKE strebt eine Rekommunalisierung der Versorgung nach den Bedürfnissen der Menschen vor Ort ein. Niemand, der auf Pflege angewiesen ist, sollte weit weg von Familie, Freundinnen und Freunden untergebracht werden.

#linke #linkesh #vorortfueralle