Die heisse Phase läuft!

Mehr als hundert Menschen folgten gestern unserem Start in die heiße Wahlkampfphase im Kieler Legienhof. Jung und alt, bunt gemischt, in einer tollen, optimistischen Stimmung. Unser Kieler Ratsherr Stefan Rudau führte in die kommunalpolitischen Ideen der DIE LINKE. Kreisverband Kiel ein, von einer wohnungspolitischen Offensive bis zu Ideen eines attraktiven und bezahlbaren Öffentlichen Nahverkehrs. Den zweiten Part steuerte unser Landessprecher und Abgeordneter der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, Lorenz Gösta Beutin bei. Er zeichnete das Bild einer solidarischen Gesellschaft der Zukunft, in der zentrale soziale, ökologische und wirtschaftspolitische Vorstellungen der LINKEN umgesetzt wären: “Die Große Koalition ist einer Regierung der Vergangenheit, weil sie keine Ideen für die Zukunft hat. DIE LINKE hat soziale und ökologische Alternativen, wie wir unsere Gesellschaft in Zukunft besser und solidarischer gestalten können!”

Den Höhepunkt bildete die begeisternde Rede unserer Parteivorsitzenden Katja Kipping: Zu Beginn wurde sie ernst – Katja warnte vor einer militärischen Eskalation in Syrien: “Bomben bringen keinen Frieden.” Deutschland dürfe keinen völkerrrechtswidrigen Angriff unterstützen. Sie rief dazu auf, auf die Straße zu gehen und für den Frieden zu demonstrieren. Im zweiten Teil ihrer Rede legte sie die sozialpolitischen Vorstellungen der LINKEN dar: Die Agenda-Politik mit Hartz IV und Sozialkürzungen habe den Boden bereitet für den gesellschaftlichen Rechtsruck, mit dem wir momentan konfrontiert seien. DIE LINKE sei die Partei, die für eine “soziale Offensive” stehen, für ein gutes Leben für alle Menschen, die hier leben – in Frieden und Würde. Mit diesem kämperischen und optimistischen Ausblick haben wir noch einmal ordentlich Schwung geholt für die Kommunalwahlen am 6. Mai