Gelbe Karte für Falschparker

Gelbe Karte für Falschparker

Sie haben meinen Parkplatz! Möchten Sie auch meine Behinderung?

Seit einigen Jahren gibt es den Aktionstag „Gelbe Karte für Falschparker“ des Sozialverbandes Deutschlands. Er findet immer am 24. August eines Jahres in ganz Schleswig-Holstein statt. Das Ziel dieses Aktionstages ist, Menschen über die Hintergründe aufzuklären, warum es wichtig, die Parkplätze für Menschen mit Behinderung frei zu halten.

 

Wir, die Landesarbeitsgemeinschaft Selbstbestimmte Behindertenpolitik innerhalb der Partei DIE LINKE Schleswig-Holstein, haben uns mit einer eigenen Aktion beteiligt.

Bei einem großen Einkaufszentrum in Kiel haben wir Falschparkern die gelbe Karte gezeigt und versahen Autos mit der Postkarte zur Aufklärung.

Auch uns ist wichtig, dass wir aufklären und nicht belehren.

Wir haben einige gelbe Karten verteilt. Die Reaktionen der Besitzer*innen der Autos war recht unterschiedlich. Es gab Menschen, die es gar nicht interessierten.

 

Menschen mit Behinderung wollen und dürfen am Leben teilhaben, wie jeder andere Mensch auch. Eine Gesellschaft, in der jeder Mensch selbstbestimmt teilnimmt, ist eine Gesellschaft, die wir möchten und bietet jede Menge Vorteile für uns alle.

Wir wollen ein soziales Miteinander und dass Inklusion gelebt wird.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:
https://www.sovd-sh.de/2018/05/29/sie-haben-meinen-parkplatz-wollen-sie-auch-meine-behinderung-aktionstag-am-24-08-2018/

Wir danken Jörg Schröder, dass er die Bilder geknipst hat.