Wieder einmal erobert DIE LINKE den Roten Felsen

DIE LINKE hat die lange fortschrittlich-rote Historie Helgolands um ein Kapitel erweitert, indem sie jetzt auf der einzigen deutschen Hochseeinsel einen eigenen Ortsverband gründete. „Auf Helgoland ist nicht nur der Felsen rot“, so die Sprecherin des neuen Landesverbandes der LINKEN, Antje Jansen. Sie erinnerte daran, dass Helgoland 1952 endlich wieder besiedelt werden konnte, nachdem insbesondere… Weiterlesen

Erster Landesvorstand der LINKEN gewählt

Am Wochenende (2. September 2007) haben die LINKEN ihren schleswig-holsteinischen Landesverband offiziell gegründet. Die 77 Delegierten wählten die Lübeckerin Antje Jansen (57) und Lorenz Gösta Beutin (29) aus dem Kreis Stormarn zu ihren gleichberechtigten Vorstandssprechern. „Weitere Privatisierungen verhindern, die Folgen der unsozialen Hartz-Gesetze abmildern, engagierter Antifaschismus und konsequente Sozial-, Bildungs- und Umweltpolitik werden unsere wichtigsten… Weiterlesen

Bundeswehr – Raus aus Afghanistan!

Im September und Oktober wird der Deutsche Bundestag erneut über die Verlängerung bzw. Nichtverlängerung der Afghanistan-Mandate entscheiden. Im September stehen das ISAF-Mandat und der Tornado-Einsatz zur Entscheidung. Im Oktober muss über eine Verlängerung des Mandates zur Operation Enduring Freedom entschieden werden. Es steht also die Entscheidungsfrage: Bleibt die Bundeswehr in Afghanistan oder wird die Bundeswehr… Weiterlesen

Lübeck: Bisky fordert Konzept zum Truppenabzug

Bisky fordert Konzept zum Truppenabzug Lübeck.- Der Parteivorsitzende der Linken, Lothar Bisky, hat den Bundeswehreinsatz in Afghanistan scharf kritisiert. Bisky, der anlässlich des Antikriegstages in Lübeck sprach, fordert von der Bundesregierung “ein Konzept für einen Truppenabzug.” Die dadurch freiwerdenden Mittel sollten umgehend in internationale Maßnahmen der zivilen Konfliktlösung umgeleitet werden. Schon der Einmarsch der Sowjetunion… Weiterlesen

Schulbeförderungskosten: Nein Danke!

Die große Koalition in Schleswig-Holstein spart auf Kosten der Ärmsten der Gesellschaft. Das neue Schulgesetz des Landes hat auch die Bedingungen für die Beförderung von Schülerinnen und Schüler verschlechtert. Im Paragraphen 114 wurde eine Eigenbeteiligung in Höhe von 30% beschlossen – 30 % des Betrages, der für eine Monatskarte für Schüler im Rahmen des öffentlichen… Weiterlesen

article-thumb

Umweltpolitik

Umweltpolitische Programmpunkte für DIE LINKE.Schleswig-Holstein (Diskussionspapier – Stand: 03.02.2007) Weiterlesen