article-thumb

Grüne Kritik an FFBQ ist scheinheilig!

DIE LINKE. Schleswig-Holstein empfindet die aktuelle Kritik der Nord-Grünen an der Fortschreitung des Baus der Fehmarnbeltquerung als scheinheilig und kritisiert das Festhalten der Landesregierung am Projekt unter grüner Beteiligung. “Die Grünen waren 2017 mit der klaren Ansage in den Landtagswahlkampf gezogen aus ökologischen Gründen den Bau der Fehmarnbeltquerung verhindern zu wollen. Ihr Widerstand brach mit… Weiterlesen

Signal der Solidarität wäre wichtig gewesen

Zur Debatte um die Einrichtung eines Pensionsfonds für die Altersvorsorge der Abgeordneten des schleswig-holsteinischen Landtags und die beschlossenen Diätenerhöhung erklärt die Landessprecherin der Partei DIE LINKE Schleswig-Holstein, Marianne Kolter: „Es ist ja schön, dass die Abgeordneten des schleswig-holsteinischen Landtags erkannt haben, dass die von ihren Parteien über lange Zeit hoch favorisierte private Altersvorsorge weniger den… Weiterlesen

article-thumb

Energetisches Wohnen sozial gestalten

Nach einem Bericht des Verbandes norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) geht dem Neubau in Schleswig-Holstein zunehmend die Luft aus. DIE LINKE. Schleswig-Holstein warnt davor aus diesem Umstand falsche Schlüsse für den dringend notwendigen sozial-ökologischen Umbau des Wohnungsmarktes zu ziehen. “Es ist richtig, dass der Wohnungsbau mit immer höheren Bau- und Folgekosten konfrontiert ist. Unterhalt-, Bau- und Sanierungskosten… Weiterlesen

article-thumb

“Berechtigte Sorgen vor Polizeigewalt ernst nehmen!”

Der FDP-Innenpolitiker Hansen hat vorgeschlagen, dass das Land Schleswig-Holstein keine Polizist*innen mehr nach Berlin zu Großeinsätzen schicken soll. Er begründet dies mit Kritik am dort von rot-rot-grün beschlossenen Antidiskriminierungsgesetz. Dazu erklärt Susanne Spethmann, Mitglied des Landesvorstandes der Partei DIE LINKE Schleswig-Holstein: „Die Kritik am Antidiskriminierungsgesetz ist ja immer, dass es einen Generalverdacht gegen alle Mitarbeiter*innen… Weiterlesen

Foto voon sechs Windkraftanlagen auf einem Rapsfeld. (Symbolfoto als Button zur Artikelübersicht "Umwelt & Energie".)

Besetzung des Bauplatzes für ein Liquid Natural Gas Terminal in Brunsbüttel: Erdgas – Brücke ins Nichts

Solidaritätserklärung DIE LINKE Schleswig-Holstein Das Genehmigungsverfahren für ein LNG-Terminal in Brunsbüttel läuft. Sowohl die Landes- als auch die Bundesregierung unterstützen diese angebliche Brückentechnologie zwischen fossilen und erneuerbaren Energien und verschweigen, dass Erdgas auch ein fossiler Brennstoff ist. Nun haben Aktivistinnen und Aktivisten von „Erdgas – Brücke ins Nichts“ den Bauplatz des geplanten Terminals besetzt. Mit… Weiterlesen

article-thumb

Millionengrab Pflegeberufekammer

Hanno Knierim, Landessprecher der Partei DIE LINKE Schleswig-Holstein, begrüßt die heutigen Proteste gegen die Pflegekammer: „Über den Fortbestand der Pflegekammer muss so schnell wie möglich abgestimmt werden. Die Hängepartie um die Kammer muss endlich ein Ende haben. Seit dem Bestehen der Kammer hat diese für Pfleger*innen in Schleswig-Holstein rein gar nichts geleistet und steht inzwischen… Weiterlesen

article-thumb

Aus dem Arbeitsalltag einer Putzkraft im UKSH

Silke arbeitet in einem öffentlichen Krankenhaus als Reinigungskraft im UKSH in Lübeck, ist 28 Jahre alt und Mitglied in der Partei DIE LINKE. Wie geht es Dir persönlich gerade? Ganz gut. Ich mache das Beste draus. So lange ich gesund bleibe, geht es mir gut. Auch wenn sich außerhalb der Arbeit natürlich viel geändert hat.… Weiterlesen

article-thumb

Gemeinsame Erklärung des Landesvorstands und der MdBs zu Verschwörungs-Demos

Liebe Genoss*innen, Die Corona-Pandemie hat viele Menschen verunsichert. Sorge um die Gesundheit, die soziale Absicherung, den Job und die wirtschaftliche Existenz prägen für viele die Realität. Soziale Distanzierung und psychische Probleme tun ihr Übriges. Also ist es wenig verwunderlich, dass immer mehr Menschen jenseits der wenig ermutigenden Einschätzungen der meisten Virolog*innen nach Erklärungen für das… Weiterlesen

article-thumb

Corona Demos – Bitte genau hinsehen!

Nachdem am Samstag, den 09.05. in Eckernförde bereits die fünfte „Corona-Demo“ unter dem Motto „Aufstehen für Freiheit und Selbstverantwortung“ stattgefunden hat, haben die Organisatoren Leif Hansen und Jana Hentschke für das folgende Wochenende erneut zur Demonstration aufgerufen. „Wir sehen durch die gegenwärtigen Entscheidungsstrukturen den Schutz unserer Freiheitsrechte gefährdet“ – so berichtete die Eckernförder Zeitung am… Weiterlesen

Sozial-ökologischer Umbau statt Subventionierung der Autoindustrie!

DIE LINKE. Schleswig-Holstein fordert den Ministerpräsidenten auf, sich im Rahmen des Autogipfels gegen Corona-Subventionen für die deutsche Automobil-Industrie stark zu machen. Vielmehr ist eine Verwendung von Mitteln im Nahverkehrsektor angebracht, gerade in Schleswig-Holstein. “Es ist nicht hinnehmbar, dass eine Branche, die sich in der jüngeren Vergangenheit vor allem durch fehlende ökologische Verantwortung, Betrug am Kunden… Weiterlesen