Kein Licht für Kriegsverherrlichung

  Pinneberg. „Dieses Schwert hat nichts, aber auch gar nichts mit einer höheren göttlichen Gerechtigkeit zu tun, wie jemand kürzlich behauptete. Um das festzustellen, braucht man nicht mal Theologe zu sein“. So Propst Thomas Drope auf der Protestkundgebung der Initiative „Mahnmal statt Kriegerdenkmal am Pinneberger Bahnhof“ vor dem 1934 von den Nazis eingeweihten 10 Meter… Weiterlesen

500 Jahre Reformation, eine religions- und politik-kritische Betrachtung ihrer Wirkungsgeschichte

“Des Ehrwürdigen Herrn Doctoris Martini Lutheri gottseligen Triumph über den Papst”, protestantisches Fugblatt von 1568 Einladung Die Landesarbeitsgemeinschaft „Kommunistischen Politik von unten“ (KPvu) trifft sich am Sonntag, 15. Oktober 2017, um 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr bei der LINKEN.Schleswig-Holstein Exerzierplatz 34, 24103 Kiel   Vortrag von Karl-Helmut Lechner und Diskussion: 500 Jahre Reformation, eine religions- und politik-kritische… Weiterlesen

article-thumb

Kultus ist Ländersache! Religionsverfassung und Gewaltenteilung

Die kulturelle und religiöse Zusammensetzung der Gesellschaft der BRD hat sich in den letzten 30 Jahren auffallend verändert. Hatte sich in den 60er Jahren, als man “Arbeitskräfte rief  –  aber Menschen kamen” und sie als “Gastarbeiter” hier seßhaft wurden, kaum jemand darüber Gedanken gemacht, wie das dadurch veränderte Zusammenleben zu gestalten ist, so setzt sich… Weiterlesen