article-thumb

Veranstaltung Auswanderung, Zionismus, Revolution

Am Sonntag, 16. Dezember 2018, 10 bis 14 Uhr im Büro der Partei DIE LINKE, in Lübeck, Hundestraße 14, 23552 Lübeck , Tel.: 0451 / 7074411   Thema:  Auswanderung, Zionismus, Revolution: Die jüdische Frage im Zarenreich als Schlüssel zum Verständnis von Israels und Deutschlands Gegenwart   Vortrag von Prof. Dr. Rolf Verleger über Themen aus… Weiterlesen

article-thumb

Religionsfreiheit und linke Politik

Religionsfreiheit und linke Politik Es fällt auf: Bevorzugt unter sicherheitspolitischen Erwägungen erfolgt im öffentlichen Raum in den letzten Jahren die Beschäftigung mit religiösen Phänomenen. Auf die Herausforderung durch religiös motivierte Gewalt – insbesondere in Form des islamistischen Fundamentalismus und Djihadismus – müsse man reagieren. Von christlichen Fundamentalisten, die mit der Flinte vor Abtreibungskliniken stehen, ist… Weiterlesen

article-thumb

Geschichte

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde.   Wir haben uns auf den letzten Sitzungen der „Kommunistischen Politik von unten“ bei der LINKEN.SH (KPvu) wiederholt mit der Geschichte Schleswig-Holsteins befaßt. Nun wollen wir auch einmal konkret eine der vielen historischen Plätze in diesem Land besichtigen. Dazu treffen wir uns:   Am Sonntag, den 7.… Weiterlesen

article-thumb

Noch immer gehört das meiste Land weißen Farmern

Einladung zur Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft „Kommunistische Politik von unten“ (KPvu) Am Sonntag, 08. April 2018, 10 bis 14 Uhr im Büro der Partei DIE LINKE.Schleswig-Holstein Exerzierplatz 34 24103 Kiel Telefon: (0431) 73 77 01   Thema ist: Eine Reise durch Namibia   Wegen seiner spektakulären Landschaften und Natur ist Namibia ein beliebtes Reiseziel. Speziell für… Weiterlesen

Kein Licht für Kriegsverherrlichung

  Pinneberg. „Dieses Schwert hat nichts, aber auch gar nichts mit einer höheren göttlichen Gerechtigkeit zu tun, wie jemand kürzlich behauptete. Um das festzustellen, braucht man nicht mal Theologe zu sein“. So Propst Thomas Drope auf der Protestkundgebung der Initiative „Mahnmal statt Kriegerdenkmal am Pinneberger Bahnhof“ vor dem 1934 von den Nazis eingeweihten 10 Meter… Weiterlesen

500 Jahre Reformation, eine religions- und politik-kritische Betrachtung ihrer Wirkungsgeschichte

“Des Ehrwürdigen Herrn Doctoris Martini Lutheri gottseligen Triumph über den Papst”, protestantisches Fugblatt von 1568 Einladung Die Landesarbeitsgemeinschaft „Kommunistischen Politik von unten“ (KPvu) trifft sich am Sonntag, 15. Oktober 2017, um 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr bei der LINKEN.Schleswig-Holstein Exerzierplatz 34, 24103 Kiel   Vortrag von Karl-Helmut Lechner und Diskussion: 500 Jahre Reformation, eine religions- und politik-kritische… Weiterlesen

article-thumb

Kultus ist Ländersache! Religionsverfassung und Gewaltenteilung

Die kulturelle und religiöse Zusammensetzung der Gesellschaft der BRD hat sich in den letzten 30 Jahren auffallend verändert. Hatte sich in den 60er Jahren, als man “Arbeitskräfte rief  –  aber Menschen kamen” und sie als “Gastarbeiter” hier seßhaft wurden, kaum jemand darüber Gedanken gemacht, wie das dadurch veränderte Zusammenleben zu gestalten ist, so setzt sich… Weiterlesen