article-thumb

In Flensburg (und anderswo!): Kein Outsourcing von Krankenhauspersonal!

  Das Gesundheitswesen muss personell gestärkt und darf nicht geschwächt werden, fordert der Flensburg-Schleswiger LINKE-Direktkandidat Herman U. Soldan anlässlich der Pläne der Geschäftsführung des Flensburger Franziskus-Hospitals, Arbeitsplätze noch weiter in den Niedriglohnsektor zu verschieben. Es ist die Krux des Gesundheits- und Pflegewesens: Es muss sich angeblich „rechnen“, doch eine sinnvolle Gesundheitspolitik kann aus den zu… Weiterlesen

article-thumb

DIE LINKE. Lübeck im Video – MACH MIT!

Seit Jahren streitet DIE LINKE. Lübeck für die wichtigen sozialen Themen, die die Menschen im Land bewegen. Ob mangelnder Wohnraum oder Pflegenotstand, ob Kinderarmut oder gerechte Steuerverteilung, ob Rente oder Erwerbslosigkeit. Wir stehen als Partner an der Seite aller Menschen. Auch nach der Wahl. Deshalb geben Sie am 24. September Ihre Stimme der einzig konsequenten… Weiterlesen

article-thumb

Hiroshima mahnt!

Am 6. August erfolgte in Hiroshima der erste Atombombeneinsatz in einem Krieg, drei Tage später der zweite in Nagasaki. Allein in Hiroshima geht man von etwa 200.000 Toten aus, die genaue Zahl ist unklar, auch angesichts der Spätfolgen. Gegenwärtig modernisieren die USA und Russland ihre Arsenale, Militärs halten einen Einsatz wieder für möglich. Anfang Juli… Weiterlesen

article-thumb

Zukunft für Lehrer ungewiss…

Für hunderte Lehrer*innen in Schleswig-Holstein bedeutet der Beginn der Sommerferien auch Start in eine unsicherer Zukunft, in Erwerbslosigkeit. 2300 befristete Arbeitsverträge sind Ende Juli ausgelaufen, oftmals haben die Betroffenen nicht einmal Anspruch auf Arbeitslosengeld, müssen sich mit anderen Jobs über Wasser halten oder geraten in die Räder des Sanktionsregimes Hartz IV. Wir fordern das Ende… Weiterlesen

article-thumb

Klinik-Alarm: Personalmangel gefährdet die Gesundheit

Die Situation in Schleswig-Holsteins Krankenhäusern spitzt sich weiter zu: Seit Mai mussten im Universitätsklinikum Kiel (UKSH) immer wieder Operationen abgesagt werden, in der Chirurgie und der Klinik für Innere Medizin können 35 Betten nicht genutzt werden, weil Pflegepersonal fehlt. In Neumünster musste eine Intensivstation gesperrt werden, weil in der Klinik rund 20 Pflegestellen nicht besetzt… Weiterlesen

article-thumb

Reges Interesse am Grundeinkommen – DIE LINKE. in der Diskussion

Reges Interesse am Grundeinkommen – DIE LINKE. in der Diskussion Andrang in der Hundestrasse 14, dem Lübecker Parteibüro der LINKEN im Herzen der Altstadt. Viele Bürgerinnen und Bürger waren zusammen gekommen, um gemeinsam mit Lorenz Gösta Beutin und Sascha Luetkens – gemeinsam Kandidaten zur Bundestagswahl – Fragen und Antworten zum Bedingungslosen Grundeinkommen zu diskutieren. Lorenz Gösta… Weiterlesen

article-thumb

Koalition plant Grundeinkommen als getarnte Kürzung der Sozialleistungen

Zur Ankündigung der Jamaika-Koalition, allen Menschen in Schleswig-Holstein ein Grundeinkommen zu sichern, erklärt Lorenz Gösta Beutin, Landessprecher der LINKEN Schleswig-Holstein und Spitzenkandidat der Linkspar- tei für die Bundestagswahl: „Diese Ankündigung ist der Beginn einer Luftnummer, eine infame Augenwischerei. Abgesehen davon, dass ausgerechnet die Partei des grünen Vize-Ministerpräsidenten Robert Habeck gemeinsam mit der SPD das men-… Weiterlesen