Tunnel statt Fehmarnbeltquerung!

Auf ihrer gestrigen Vorstandssitzung hat DIE LINKE. Schleswig-Holstein beschlossen, die jüngst gegründete überparteiliche deutsch-dänische Initiative „Tunnel 2025“ zu unterstützen. Ihre Unterstützung für das Projekt verknüpft DIE LINKE mit der Forderung, stattdessen auf die umstrittene und verkehrspolitisch zumindest fragwürdige feste Fehmarnbeltquerung zu verzichten. Weiterlesen

Größenwahnsinnige Projekte versus zwingende Infrastrukturinvestitionen in Schleswig-Holstein und unseren Nachbarregionen

Auf das Vorhaben der Festen Fehmarnbeltquerung folgt nun die Ankündigung der Norweger, eine Eisenbahnröhre von ca. 100 km unter der Ostsee zwischen Stralsund und Malmö zu bauen. Zumindest jagt damit eine megalomanische Vision die andere. Ohne Rücksicht auf Mensch und Natur und natürlich auch ohne jegliche ökonomisch verlässliche Aussagen. Nun gut, in Norwegen hat ja… Weiterlesen

Die Nord-SPD muss diesen Koalitionsvertrag ablehnen!

DIE LINKE. Schleswig-Holstein fürchtet 4 weitere Jahre Armutsstillstand für die Menschen im Norden. „Gerade die Nord-SPD sollte sich beim Thema Mindestlohn nicht über den Tisch ziehen lassen. Gemessen an den Bruttolöhnen ist Schleswig-Holstein das ärmste Bundesland der Westrepublik. Da braucht es kein Versprechen 2017 erneut mit der Forderung von 8,50 Euro in den Wahlkampf zu… Weiterlesen

Frauen und Gerechtigkeit zuletzt!

Zu den Ergebnissen des Koalitionsvertrages erklärt die frauenpolitische Sprecherin und Stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion, Cornelia Möhring: Die große sozialdemokratische Wahlkämpferin für Geschlechtergerechtigkeit, gegen Betreuungsgeld und für die Öffnung der Ehe für Schwule und Lesben, Manuela Schwesig, hat auf ganzer Linie versagt. Von der CDU/CSU war kaum mehr zu erwarten, als das, was nun im Koalitionsvertrag… Weiterlesen

Beltquerung raumunverträglich!

Zum Abschluss der Einwendungsfrist des Raumordnungsverfahrens zur Schienenhinterlandanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung stellt DIE LINKE. fest: Eine raumverträgliche Trassenführung wird es nicht geben! Die von der Deutschen Bahn vorgelegten Varianten sind absolut raumunverträglich! Weiterlesen

Beltquerung 21? Proteste gegen Tunnelblick!

DIE LINKE. unterstützt die norddeutschen Proteste gegen eine feste Fehmarnbeltquerung. Die heutige Demonstration vor der CDU Regionalkonferenz mit Bundeskanzlerin Merkel in Lübeck, fordert das Projekt zu stoppen. Weiterlesen

Gegen die Beltquerung stellen wir uns quer

Vom 19. bis 23. Juli 2010 sind Abgeordnete der Bundestagsfraktion DIE LINKE und der Landtagsfraktionen Schleswig-Holsteins und Mecklenburg-Vorpommerns von Rügen bis Fehmarn entlang der Küste unterwegs, um die Bürgerinitiativen zu unterstützen und mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. DIE LINKE tritt entschieden gegen den Bau einerfesten Fehmarnbeltquerung ein! Eine Brücke oderein Tunnel zwischen… Weiterlesen

Widerstand gegen Fehmarnbelt-Querung geht weiter

Am 04.02.2010 trafen sich in Kiel die beiden Bundestagsabgeordneten der Linksfraktion Cornelia Möhring und Herbert Behrens mit Vertretern der Landtagsfraktion der LINKEN aus Schleswig-Holstein sowie Vertretern der Kreise Ostholstein und Plön, um über die weitere Strategie zur Verhinderung der Fehmarnbeltquerung zu beraten. Der wissenschaftliche Mitarbeiter von Herbert Behrens, Malte Riechey, berichtete über die Aktivitäten des… Weiterlesen

Sofortprogramm

DIE LINKE Schleswig-Holsteins wird sich im Landtag konsequent gegen Sozialabbau und Armut, für Arbeit und Bildung, für den Schutz der Natur und für soziale Gerechtigkeit einsetzen. In Schleswig-Holstein ist heute jeder Zehnte von Hartz-IV betroffen. Die einen, weil sie über lange Zeit keine Arbeit finden, die anderen, weil sie zu Dumpinglöhnen arbeiten müssen und trotz… Weiterlesen