Termine

Termin Informationen:

  • So
    01
    Mrz
    2020

    Treffen der Arbeitsgemeinschaft Kommunistische Politik von unten

    11:00 UhrLandesgeschäftsstelle, Haßstraße 3-5, 24103 Kiel

    „Die nächste Rentenreform muss einen gründlichen Richtungswechsel bringen“

    - Im März soll die Rentenkommission ihre Ergebnisse vorlegen, erarbeitet in „geheimer Mission“ und ohne Beteiligung „Betroffener“.

    - Die Forderung einer „Bürgerversicherung“ in die „Alle“ einzahlen wird von verschiedener Seite vertreten - aber wer macht wie mal den ersten Schritt?

    - Es gibt eine Koalitionsvereinbarung über eine „Grundrente“ - hält der Entwurf was er verspricht?

    - Schauen wir in die Länder um uns herum (z.B. Österreich, Holland, Schweiz) so sind wir ziemliche Schlusslichter und werden von deren Pensionären bedauert.

     

    Wie kann bei uns ein Übergang in eine „Erwerbstätigen-Versicherung“ gelingen - ist eine Reform möglich welche die Rentenkürzungen wie sie Anfang der 2000er Jahre eingeleitet wurden rückgängig macht und (wie) kann dafür eine breite Unterstützung gewonnen werden?

    Grundlage unserer Sitzung ist das Diskussionspapier:

    „Die nächste Rentenreform muss einen gründlichen Richtungswechsel bringen.“

    Zu finden auf:  www.seniorenaufstand.de

     

    Wer vorab Informationsmaterial udgl. bekommen möchte, kann sich gerne bei uns melden.

    Einfach eine eMail an: kpvu@linke-sh.de

     

    Solidarische Grüße!

    Karl-Helmut Lechner