article-thumb

Heraus zum Klimastreik am 25.9.!

DIE LINKE Schleswig-Holstein unterstützt den Aufruf der Klimabewegung zum Klimastreik am 25. September und ruft alle Schleswig-Holsteiner*innen auf, sich an den lokalen Demonstrationen zu beteiligen. “Die Klimakrise macht auch in Zeiten der Pandemie keine Pause. Deshalb ist es richtig und wichtig die bundesweiten Proteste wieder aufzunehmen. Insbesondere weil die Politik bei der Umsetzung sozial-ökologischer Maßnahmen… Weiterlesen

KEIN RÜCKBAU DES AKW BROKDORF OHNE SICHERHEIT FÜR DIE MENSCHEN IN SCHLESWIG-HOLSTEIN

2021 soll das AKW Brokdorf stillgelegt werden, der Rückbau wird schon jetzt vorbereitet, erste rechtliche und verwaltungstechnische Schritte sind eingeleitet. Wer mitreden will bei der Durchführung des Rückbaus muss JETZT seine Einwände einbringen. Da der Betreiber Preußen Elektra den Rückbau so schnell und billig wie möglich durchführen will, steht zu befürchten, dass die Sicherheit der… Weiterlesen

article-thumb

Grüne Kritik an FFBQ ist scheinheilig!

DIE LINKE. Schleswig-Holstein empfindet die aktuelle Kritik der Nord-Grünen an der Fortschreitung des Baus der Fehmarnbeltquerung als scheinheilig und kritisiert das Festhalten der Landesregierung am Projekt unter grüner Beteiligung. “Die Grünen waren 2017 mit der klaren Ansage in den Landtagswahlkampf gezogen aus ökologischen Gründen den Bau der Fehmarnbeltquerung verhindern zu wollen. Ihr Widerstand brach mit… Weiterlesen

article-thumb

Energetisches Wohnen sozial gestalten

Nach einem Bericht des Verbandes norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) geht dem Neubau in Schleswig-Holstein zunehmend die Luft aus. DIE LINKE. Schleswig-Holstein warnt davor aus diesem Umstand falsche Schlüsse für den dringend notwendigen sozial-ökologischen Umbau des Wohnungsmarktes zu ziehen. “Es ist richtig, dass der Wohnungsbau mit immer höheren Bau- und Folgekosten konfrontiert ist. Unterhalt-, Bau- und Sanierungskosten… Weiterlesen

Foto voon sechs Windkraftanlagen auf einem Rapsfeld. (Symbolfoto als Button zur Artikelübersicht "Umwelt & Energie".)

Besetzung des Bauplatzes für ein Liquid Natural Gas Terminal in Brunsbüttel: Erdgas – Brücke ins Nichts

Solidaritätserklärung DIE LINKE Schleswig-Holstein Das Genehmigungsverfahren für ein LNG-Terminal in Brunsbüttel läuft. Sowohl die Landes- als auch die Bundesregierung unterstützen diese angebliche Brückentechnologie zwischen fossilen und erneuerbaren Energien und verschweigen, dass Erdgas auch ein fossiler Brennstoff ist. Nun haben Aktivistinnen und Aktivisten von „Erdgas – Brücke ins Nichts“ den Bauplatz des geplanten Terminals besetzt. Mit… Weiterlesen

article-thumb

DIE LINKE fordert ein Ende der Schießübungen im Wattenmeer

Der Kreisvorsitzende der LINKEN in Dithmarschen, Thomas Palm, und die Landessprecherin der LINKEN in Schleswig Holstein, Marianne Kolter zu den Schießübungen der Bundeswehr im Wattenmeer:   Mit Entsetzen reagiert DIE LINKE auf die Einrichtung von militärischen Sperrbereichen in Dithmarschen und die erneuten Schießübungen der Bundeswehr im streng geschützten Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. „Dass die Bundeswehr in… Weiterlesen

article-thumb

Care statt Kohle

Care statt Kohle  – von MdB Cornelia Möhring Es ist heiß und langsam verbreitet sich die Einsicht: Der Klimawandel ist da. Er ist echt und wir tun nicht genug, um den Prozess aufzuhalten. Verursacht wird die Erderwärmung im Wesentlichen von 100 Konzernen, darunter RWE, und der Lebensweise in westlichen Ländern. Betroffen sind dagegen zu aller… Weiterlesen

Klima vor Profit

Klima vor Profite Es ist fünf vor 12. Wir können das Klima retten. Wenn wir jetzt europaweit Regeln für saubere Energie durchsetzen. Wir wollen die schmutzigsten Kohlekraftwerke in Europa sofort abstellen – spätestens 2030 sind alle vom Netz. Atomkraft und Fracking erteilen wir eine Absage. DIE LINKE will kostenfreien Nahverkehr fördern. Wir bauen die europäische Bahn… Weiterlesen

article-thumb

DIE LINKE: Ökologisch verträglich, sozial gerecht und ökonomisch tragfähig

DIE LINKE: Ökologisch verträglich, sozial gerecht und ökonomisch tragfähig Mit einem Parteitag startete DIE LINKE. Lübeck in das neue Jahr 2019. Über 30 Mitglieder hatten sich am Sonntag in der Hundestraße eingefunden. In einer kämpferischen Rede gab die Vorsitzende Katjana Zunft die politische Richtung für ihre Partei für das kommende Jahr vor: DIE LINKE muss… Weiterlesen

UND TSCHÜS! EUGH-URTEIL ZUR FINANZIERUNG DER FESTEN FEHMARNBELTQUERUNG

UND TSCHÜS! EUGH-URTEIL ZUR FINANZIERUNG DER FESTEN FEHMARNBELTQUERUNG Vor gut drei Jahren hat Scandlines vor dem EuGH Klage gegen die Finanzierung des Bauprojektes erhoben. Heute Vormittag hat das Gericht in Brüssel sein Urteil gesprochen. Demnach sind die von Dänemark abgegebenen staatlichen Garantien für Planung, Bau und Betrieb des Bauprojektes nicht rechtens und die europäische Kommission… Weiterlesen