Suchergebnis

134 Treffer:
81. Elbvertiefung: Für über 600 Mio Euro nur neue Gefahren  
Zur geplanten Elbvertiefung erklärt Marianne Kolter, Landessprecherin der Partei DIE LINKE Schleswig-Holstein und Spitzenkandidatin der Linkspartei für die Landtagswahl:  
82. Habecks Bohrschlammpolitik ist unverantwortlich  
Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck spricht in seiner Antwort auf eine Kleine Anfrage in Bezug auf Bohrschlammgruben von „keinem besonderen Gefährdungspotenzial“. Hierzu erklärt die…  
83. Konsequenzen aus den Folgen der Ölförderung in Schleswig-Holstein? Nein zum Fracking und Nein zu TTIP!  
Etwa 10.000 Altlasten-Verdachtsfälle aus früheren Erdölbohrungen gäbe es im Land. Davon betroffen sind Regionen Schleswig-Holsteins von Nord nach Süd. Wie sehr die Böden und damit auch das…  
84. EEG-Novelle verhindern, Nutzung erneuerbarer Energie weiter ausbauen!  
Das Bundeswirtschaftsministerium plant eine Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes, das die Entwicklung der Erneuerbaren Energien behindern soll. Für die nächsten Jahre sollen für den Ausbau von…  
85. Von Boston lernen: Milliardengrab Olympische Spiele jetzt stoppen!  
„Unter der vom Bostoner Bürgermeister Marty Walsh genannten Bedingung, dass Bewerbungsverfahren und Durchführung von Olympischen Spielen komplett privat finanziert werden, könnten auch wir uns…  
86. NOlympia: Gemeinsame Erklärung LINKE SH und HH „Wenige Tage Show, viele Jahre Schulden“  
Die Landesvorstände der LINKEN in Hamburg und Schleswig-Holstein haben die Grundlage zur gemeinsamen NOlympia Kampagne gelegt und eine gemeinsame Erklärung verabschiedet. Fehlende Investitionen in…  
87. Tschernobyl mahnt: Brokdorf abschalten!  
Deutlicher konnten die Organisationen es nicht formulieren. 29 Jahre sind vergangen, seit der GAU im ukrainischen Atomkraftwerk Tschernobyl deutlich machte: Die Atomkraft ist nicht zu…  
88. DIE LINKE. Schleswig-Holstein sagt: NOlympia!  
DIE LINKE. Schleswig-Holstein hat sich auf ihrer Landesvorstandssitzung am 01.03.2015 klar gegen Olympiabewerbungen aus Schleswig-Holstein ausgesprochen. „Der Kosten-Nutzen Faktor der derzeitigen…  
89. AKW-Betreiber in die Pflicht nehmen – Kein Rückbau auf Kosten der Steuerzahler  
DIE LINKE Schleswig-Holstein fordert Schleswig-Holsteins Umwelt- und Energiewendeminister Habeck auf, dafür Sorge zu tragen, dass Bedingungen hergestellt werden, die einen AKW-Rückbau tatsächlich…  
90. Bei Fracking hart bleiben – Rechtsbruch von Habeck nicht akzeptieren  
DIE LINKE. Schleswig-Holstein bleibt bei ihrer absoluten Ablehnung gegen das Fracking und fordert Habeck zum umsteuern auf. „Heute hat Habeck die Bürgermeister ins Landeshaus eingeladen.…  
Suchergebnisse 81 bis 90 von 134