Termine

Termin Informationen:

  • Di
    21
    Mai
    2019

    Klima, Kohle, Katastrophe: Diskussion zur Europawahl

    19:00 UhrAWO Bürgerbegegnungsstätte Rathausmarkt 3, 24340 Eckernförde

    Ein Gespräch mit:
    Lorenz Gösta Beutin - MdB, Klima- und Energiepolitischer Sprecher der Fraktion die Linke im Bundestag
    Jacob Grimm - Fridays for Future
    Maximilian Herrmanns - Die Linke RD/Eck, Mitglied im Umwelt und Bauausschuss auf Kreisebene, sowie Stellvertreter im Umweltausschuss der Stadt Eckernförde

    Moderator:
    Paul Grimm - Ortsvorstand Die Linke Eckernförde und Landessprecher der Linksjugend ['solid] SH

    Beim Klimaschutz drängt die Zeit. Wir brauchen eine europäische Energiewende.
    Doch bisher ist das Gegenteil der Fall. Europa arbeitet weiter am Ausbau einer Infrastruktur für fossile Energieträger und subventioniert dafür Gaskonzerne, statt mehr für den Ausbau der erneuerbaren Energien zu unternehmen. Deutschland
    bleibt ein großer Bremser beim Klimaschutz.

    Kurz vor den Europawahlen streikt jeden Freitag eine ganze Generation für eine bessere Klimapolitik. Während Deutschland und viele andere Staaten immer noch auf Kohle als wichtigen Energieträger setzen, machen sich andere Gedanken
    darüber, wie man eine sozialökologische Transformation nach vorne bringen kann.

    Was haben Klima- und Umweltpolitik mit sozialer Gerechtigkeit zu tun? Gibt es linke Antworten auf die Forderung von Fridays for Future nach mehr Klimagerechtigkeit? Was unternimmt die Politik in Deutschland und in Europa?
    Und was hat das alles eigentlich mit uns in Eckernförde zu tun?
    Diese und andere Fragen möchten wir mit Ihnen diskutieren!