Termine

Termin Informationen:

  • So
    29
    Mrz
    2020

    Kommunalpolitische Konferenz

    11:00 UhrPumpe, Haßstraße 22, 24103 Kiel

    Liebe Genoss*innen,

    bereits zum vierten Mal laden wir Euch hiermit herzlich zur Kommunalpolitischen Konferenz des Landesverbandes ein. Diesmal zu den Themen „Was ändert sich mit dem neuen KITA-Gesetz für die Kommunen?“, „Welche Rolle spielt die Verwaltung in der Kommunalpolitik?“ und „Gewalt gegen Frauen und Prävention“. Wir wollen mit Euch allen zusammen Positionen zu diesen Themen entwickeln und uns gegenseitig schulen und vernetzen.

    Außerdem freuen wir uns darauf Euch den neu gegründeten Verein „Netzwerk linke Kommunalpolitik e.V.“ vorzustellen.

    Bitte meldet Euch spätestens bis zum 18.03. mit einer Mail an info@linke-sh.de an, damit wir planen können. Es wäre toll, wenn ihr Anregungen für die Workshops und Leitfragen oder Probleme, die Euch vor Ort beschäftigen, ebenfalls mit Eurer Anmeldung an diese Adresse schickt. Dann bekommen die Referent_innen einen Eindruck davon, was Euch interessiert und können sich auf Eure Wünsche vorbereiten.

    Kaffee und Tee werden gestellt. In der Mittagspause werden wir Pizza bestellen. Die Konferenz findet in der PUMPE in Kiel statt (Haßstraße 22, 24103 Kiel).

    Wir freuen uns darauf mit Euch gemeinsam am 29.03. ab 11 Uhr die kommunalpolitischen Aktivitäten in Schleswig-Holstein zu diskutieren und weiterzuentwickeln. Den Tagesplan findet ihr unten.

    Solidarische Grüße

    Eure Vorbereitungsgruppe

    Rainer Beuthel, Marianne Kolter, Stefan Karstens, Björn Thoroe

    Zeitplan

    11.00 – 11.15 Begrüßung / Vorstellung des Vereins „Netzwerk linke Kommunalpolitik e.V.“ + Abfrage der Erwartungen der Teilnehmer*innen an die Konferenz

    11.15 – 11.30 Vorstellung der Workshops

    11.30 – 13.30 Workshops

    1. a) Welche Rolle spielt die Verwaltung in der Kommunalpolitik?
    2. b) Was ändert sich mit dem neuen KITA-Gesetz für die Kommunen, Eltern und Erzieher*innen?
    3. c) Gewalt gegen Frauen und Prävention

    13.30 – 14.15 Mittagspause

    14.15 – 14.45 Vorstellung der Workshopergebnisse durch die Moderationen der Workshops mit anschließender kurzer Diskussion zu den Kernfragen

    14.45 – 15.45 Weiterführung der Debatte im Plenum

    15.45 – 16.00 Zusammenfassung und Schlusswort