article-thumb

Heraus zum Klimastreik am 25.9.!

DIE LINKE Schleswig-Holstein unterstützt den Aufruf der Klimabewegung zum Klimastreik am 25. September und ruft alle Schleswig-Holsteiner*innen auf, sich an den lokalen Demonstrationen zu beteiligen. “Die Klimakrise macht auch in Zeiten der Pandemie keine Pause. Deshalb ist es richtig und wichtig die bundesweiten Proteste wieder aufzunehmen. Insbesondere weil die Politik bei der Umsetzung sozial-ökologischer Maßnahmen… Weiterlesen

article-thumb

Landesregierung und Kommunen in Schleswig-Holstein müssen auch ohne Zustimmung des Bundes Geflüchtete aufnehmen!

DIE LINKE in Schleswig-Holstein fordert die Landesregierung auf Geflüchtete aus Moria in nennenswerter Zahl auch ohne Zustimmung des Bundes in Schleswig-Holstein aufzunehmen. Laut einer Mitteilung des Flüchtlingsrates strebt die Landesregierung bisher die Aufnahme von lediglich 20-30 Geflüchteten an. Alleine in Schleswig-Holstein haben bisher jedoch 15 Kommunen signalisiert, dass sie Platz haben und aufnahmebereit sind. „Wir… Weiterlesen

article-thumb

Musikschulen kostenlos für alle Kinder und Jugendlichen!

„In Schleswig-Holstein sind die Musikschulen flächendeckend sehr schlecht gefördert. Die Förderung des Landes beträgt nur gut 3 Prozent der Gesamtkosten, die der Kommunen etwa 27 Prozent. Zum Vergleich: Im Bundesschnitt werden Musikschulen mit etwa 55 Prozent von den Ländern und Kommunen gefördert. Wie weite Teile des kulturellen Angebotes fällt auch die Förderung der Musikschulen unter… Weiterlesen

article-thumb

Unser Bundestagsabgeordneter Lorenz Gösta Beutin bei jung & naiv

Unter dem Link https://www.jungundnaiv.de/2020/08/30/klimapolitiker-lorenz-goesta-bentin-die-linke-folge-473/ findet ihr ein spannenden Interview mit unserem Bundestagsabgeordneten Lorenz Gösta Beutin. Es geht um Klimapolitik, die Friedensfrage, soziale Gerechtigkeit, das Raumschiff Bundestag und vieles mehr. Schaut mal rein! Weiterlesen

article-thumb

Wir begrüßen die Verlängerung der Regelstudienzeit

“Die Partei DIE LINKE Schleswig-Holstein begrüßt die Entscheidung des Landtags die Regelstudienzeit zu verlängern. Wenngleich diese Entscheidung spät kommt und viele Studierende immer noch im Regen stehen.“ so Luca Grimminger, Sprecher für Bildungspolitik im Landesvorstand der Partei in Schleswig-Holstein. “Wir fordern allerdings weiterhin, dass ein erleichterter Zugang zu BAföG erfolgen muss und dieses elternunabhängig gewährt… Weiterlesen

article-thumb

Tarifrunde im Öffentlichen Dienst ist erster Test dafür, wer die Krise bezahlen muss!

DIE LINKE Schleswig-Holstein erklärt sich solidarisch mit den Beschäftigten bei den Kommunen und im Bund. Die Lohnforderung nach einem Plus von 4,8% ist angemessen. Während der Corona-Krise waren es unter anderem die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst, die dafür gesorgt haben, dass unsere Gesellschaft nicht zusammengebrochen ist. Wir sind auf den Schultern dieser Beschäftigten verhältnismäßig gut… Weiterlesen

article-thumb

Bildungsministerium übersieht den Schutz für gefährdete Angehörige von Schüler*innen!

Seit dem 10. August gehen die Schüler*innen wieder in den sogenannten „Präsenzunterricht“ an den Schulen. Was für Viele eine große Erleichterung und Freude ist, ist für andere eine schwere emotionale Belastung: Sie machen sich Sorgen um ihre Angehörigen mit schweren Vorerkrankungen, die von der Corona-Pandemie besonders bedroht sind. „Es ist unverständlich, warum es für diese… Weiterlesen

article-thumb

Ziviler Ungehorsam ist politische Teilhabe!

Zu den Äußerungen von Christopher Voigt, dem FDP Fraktionsvorsitzendem im Schleswig-Holsteinischen Landtag und der Lübecker CDU zu den Protesten am Lübecker Flughafen gegen Kurzstreckenflüge erklärt Sebastian Kai Ising, Mitglied im Landesvorstand der Partei DIE LINKE Schleswig-Holstein aus Lübeck: “Einige Parteien scheinen vergessen zu haben, dass ziviler Ungehorsam eine lange Tradition hat. Die 68er-Bewegung, die Friedensbewegung… Weiterlesen

Die Regelungen zum Infektionsschutz in den Schulen sind ungenügend

Zum Schulstart in der kommenden Woche erklärt Luca Grimminger, bildungspolitischer Sprecher im Landesvorstand der Partei DIE LINKE: „Die Regelungen zum Infektionsschutz in den Schulen sind ungenügend. Wo Abstände nicht eingehalten werden können, beispielsweise auf den Gängen oder auf dem Schulhof, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung nötig.“ Während des Unterrichts könne auf den Plätzen auf eine Maske dann… Weiterlesen