Foto eines jungen Mädchens in rosa Pullover, das ärgerlich auf ein rosa Sparschwein schaut. Aufschrift: Kita nur mit Kohle? Bildung geht nur beitragsfrei. sogehtlinks.de (Plakat von DIE LINKE. Schleswig-Holstein zur Landtagswahl 2017)

Kommentar zur Kitareform in Schleswig-Holstein

Familie Peters lebt irgendwo in Bayern, ein junges Elternpaar mit zwei Kindern im Alter von 2 und 4 Jahren. Ein Elternteil hat einen guten Job in Hamburg gefunden, ein Elternteil wird nach einer Teilzeitstelle suchen. Sie haben zwei gleichwertige Wohnungen gefunden, eine in Elmshorn, eine in Buchholz in der Nordheide. Wo ziehen sie hin? Mit… Weiterlesen

Treffen mit der Inklusionsbeauftragten Margit Glasow

Am 07. Februar trafen sich in der Landesgeschäftsstelle Mitglieder des Landesvorstandes, des Kreisverbandes Kiel und der LAG Selbstbestimmte Behindertenpolitik mit der Inklusionsbeauftragten der Partei, Margit Glasow. Gemeinsam wurde die Umsetzung des Teilhabekonzepts der Partei diskutiert. Inklusive und barrierefreie Angebote sind auch innerhalb der Partei wichtig, um allen Menschen eine Möglichkeit zu geben, um an Veranstaltungen… Weiterlesen

article-thumb

Presseerklärung zu den Warnstreiks der Beschäftigten im UKSH

Presseerklärung zu den Warnstreiks der Beschäftigten im UKSH Zu den Warnstreiks am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein und am Zentrum für integrative Psychiatrie (ZIP) in Kiel und Lübeck erklären Cornelia Möhring und Lorenz Gösta Beutin, Bundestagsabgeordnete der Linken Schleswig-Holstein gemeinsam: „Auch nach fünf Runden zeichnet sich kein Entgegenkommen der Arbeitgeber bei den Verhandlungen zwischen Universitätsklinikum Schleswig-Holstein und der… Weiterlesen

article-thumb

„Die nächste Rentenreform muss einen gründlichen Richtungswechsel bringen“

Einladung zur Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft „Kommunistische Politik von unten“ (KPvu) Am Sonntag, 1. März 2020, 10 bis 14 Uhr, im Büro der LINKEN SH, Haßstrasse 3-5, 24103 Kiel   „Die nächste Rentenreform muss einen gründlichen Richtungswechsel bringen“ – Im März soll die Rentenkommission ihre Ergebnisse vorlegen, erarbeitet in „geheimer Mission“ und ohne Beteiligung „Betroffener“. –… Weiterlesen

Bericht von der Landesmitgliederversammlung

Am 1. Februar 2020 trafen wir uns zur ersten Mitgliederversammlung im neuen Jahr. Wir besprachen unsere Arbeitsweise für das erste halbe Jahr. Wir werden zum Europäischen Protesttag für Menschen mit Behinderungen, am 5. Mai 2020, einen Infostand in Lübeck zum Thema Behindertenpolitik organisieren und umsetzen. Sofern es in einigen Städten Demonstrationen stattfinden werden, werden einige… Weiterlesen

article-thumb

Stellt sich die Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein gegen die eigenen Mitglieder?

DIE LINKE. Schleswig-Holstein kritisiert das mutmaßliche Vorgehen der Pflegeberufe-kammer. Das Verhalten der Kammerführung zeigt deutlich, wie wenig man hier auf Anerkennung in den eigenen Reihen aus ist. Kiel, 27. Januar 2020:  Für die Pflegefachkräfte in Schleswig-Holstein muss die Nachricht ein erneuter Schlag ins Gesicht gewesen sein. Wie zwischenzeitlich bekannt wurde plant die Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein, die… Weiterlesen

article-thumb

Zur diskutierten Fusion zwischen dem Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster und dem Städtischen Krankenhaus Kiel

Die Landessprecherin der Partei DIE LINKE in Schleswig-Holstein, Marianne Kolter, erklärt zur diskutierten Fusion zwischen dem Friedrich-Ebert-Krankenhaus in Neumünster und dem Städtischen Krankenhaus Kiel: “Eine Fusion zwischen dem Städtischen Krankenhaus Kiel und dem Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster bietet große Chancen, aber auch große Risiken. Es kommt ganz darauf an, wie man diese Fusion gestaltet. DIE LINKE stellt… Weiterlesen

Ohne Busse und Bahnen geht es auch mit dem Klimaschutz nicht voran!

Kiel, Lübeck, Neumünster – hier stehen die Busse und Bahnen heute zum größten Teil still. Zu Recht machen Busfahrer*innen mit dem heutigen Warnstreik auf die Lage aufmerksam. Seitens Verdi werden 2,06 EUR mehr pro Stunde gefordert. Damit hätte ein Busfahrer*innen immer noch kein fürstliches Auskommen aber zumindest ein Teil der im Alltag auftretenden Mehrkosten wäre… Weiterlesen

article-thumb

DIE LINKE: Wem gehört das Klima?

In der gut gefüllten Großen Börse im Lübecker Rathaus konnte die Lübecker Linke in der vergangenen Woche über 70 Gäste begrüßen, die gemeinsam die Frage stellten: “Wem gehört das Klima?“ Sebastian Kai Ising, klima- und wirtschaftspolitischer Sprecher der Bürgerschaftsfraktion und Mitglied des Landesvorstandes der Linken Schleswig-Holstein gab in seinem Schlusswort die Antwort: “Es gehört nicht… Weiterlesen

article-thumb

DIE LINKE fordert mehr Investitionen in den öffentlichen Nahverkehr und den Wohnungsbau

Marianne Kolter und Hanno Knierim zum Landeshaushalt: „DIE LINKE fordert mehr Investitionen in den öffentlichen Nahverkehr und den Wohnungsbau.“ Marianne Kolter, Landessprecherin der Partei DIE LINKE in Schleswig-Holstein kritisiert den heute beschlossenen Landeshaushalt: „Der Landeshaushalt verschließt die Augen vor den Herausforderungen unserer Zeit. Die Menschen in Schleswig-Holstein zahlen immer höhere Mieten und immer mehr haben… Weiterlesen